Informationen zum Gemeindebezirk

Zum Gemeindebezirk Osnabrück / Metten gehören ca. 215 Personen. Die Gemeinde in Metten/Westerkappeln blickt auf eine Geschichte, die bis in das Jahr 1868 zurückreicht. Vor dort aus begann auch die Arbeit der methodistischen Kirche in Osnabrück. Bereits vor 1900 sprach man vom Bezirk Osnabrück/Metten.

Gemeinde Osnabrück

Seit 1924 hat die Gemeinde ihren Standort an der Ecke Schlossstraße/Heinrichstraße. Bei der letzten Renovierung vor einigen Jahren wurde der Kirchsaal modernisiert und mit zeitgemäßer Technik ausgestattet.

Ein Arbeitsschwerpunkt der Gemeinde liegt aktuell in der Ausrichtung auf Kinder, Jugendliche und Familien. Wir wollen eine „orange“ Gemeinde sein, das heißt als Gemeinde (gelb) in Zusammenarbeit mit den Familien (rot) in die nächste Generation investieren. Die Anstellung eines Kinder- und Jugendreferenten / einer Kinder- und Jugendreferentin ist beschlossene Sache.

Die Gottesdienste leben von der Begegnung mit Gott in moderner Musik, biblischen Texten und Predigten, die den Glauben als lebensnah und alltagsrelevant aufzeigen. Aber auch die Begegnung untereinander und das Angebot von Gebet und Segnung gehören dazu.

Aktuell arbeitet die Gemeinde daran, sich auf ein Bild ihrer Zukunft zu konzentrieren, ihren Auftrag zu beschreiben und ihre Werte zu benennen. Gemeinsam zu entdecken, was das Leben und den Glauben ausmacht, steht dabei im Fokus. Vier Schlagworte weisen die Richtung:

  • Entdecke dich selbst
  • Entdecke Christus
  • Entdecke Gemeinschaft
  • Entdecke Verantwortung
Bild der Christuskirche Osnabrück

Bild der Kapelle Metten

Gemeinde Metten

Die Gemeinde in Metten trifft sich Sonntag zum Gottesdienst. Einige besondere Gottesdienste wie Gesprächs- oder Sing-Gottesdienste sollen 2017 die sonst eher traditionelle Gottesdienstform ergänzen.

Daneben gibt es die Angebote Hauskreis, Bibelstunde, Frauenkreis und Gemeindegebet.

Jedes Jahr im Sommer findet auf dem Gelände der Gemeinde ein Kinder-Zeltlager der EmK mit bis zu 100 Personen statt.